Blog, Kinder- und Jugendbücher

Friends & Horses Band 2: Sommerwind und Herzgeflüster

Worum geht’s?
Rosas Sommerferien mit ihren Freunden und Pferden geht weiter, auch wenn sie Iris alle schrecklich vermissen. Doch das Reitturnier steht an und Rosa möchte endlich einmal gewinnen, weshalb sie in jeder freien Minute mit Sokrates trainiert. Die Beziehung von ihrem besten Freund Daniel mit ihrer neuen Freundin Ollie macht ihr zu schaffen. Jedoch lernt sie bei einem Ausritt Finn kennen, den Abenteurer. Und nebenbei findet Iris in ihrer neuen Heimatstadt neue Freunde und etwas über Rosas Familie heraus, mit dem sie nun wirklich gar nicht gerechnet hat.

Wie gefällt es mir?
Sommerwind und Herzgeflüstet topt in meinen Augen noch den schönen ersten Band. Ich war sofort wieder in der locker, leichten, pferdischen Geschichte drin.
Rosa hat eine kleine Entwicklung durchgemacht, die mir sehr gut gefallen hat. Ich konnte ihre Gedanken, ihr Gefühlschaos und ihre Probleme absolut nachvollziehen und an keiner Stelle habe ich, wie noch in Band 1, gedacht, ich sei zu alt für diese Geschichte. Auch wenn Rosa erst dreizehn ist, ist sie in meinen Augen recht weit für ihr Alter wenn es beispielsweise um Verantwortung und Ehrgeiz geht. Aber wie Iris so schön sagt: „Wir sind nur einmal dreizehn dreiviertel.“
Ihre Freundinnen entwickeln sich ebenfalls weiter, vor allem Daisy. Bei Daisys Geschichte wird man als Leser fast schon stolz, dass sie endlich mal ein wenig an sich denkt.
Iris ist ja mit ihrer Familie fortgezogen, aber sie spielt für die Freundinnen und die Geschichte an sich nach wie vor eine große Rolle, denn sie gehört dazu und die Mädchen sind halt beste Freundinnen. Ihre Direktheit ist immer wieder erfrischend  und nicht nur einmal hilft sie Rosa aus ihren komplexen Gedanken und Sorgen. Vor allem aber hilft sie Rosa auf der Suche nach ihrem Vater. Dieser gesamte Teil der Geschichte hat mich sehr berührt und da sind dann auch beinahe die Tränchen geflossen.
Finn, den Abenteurer, den Rosa bei einem ihrer Ausritte trifft, muss der Leser sofort ins Herz schließen, denn er ist ganz anders als die Bewohner des Grillentals: Aufregend, mutig, frei und unabhängig. Kein Wunder, das Rosas Bauch kribbelt. Meiner tut es auch, hihi.
Die Pferde gehören einfach ins Grillental und auch sie kommen in Band 2 nicht zu kurz, denn das große Turnier steht an und auch die schöne Grillental-Landschaft ruft zum Ausreiten.
Das Cover von Teil 2 ist bisher mein Liebstes der Friends & Horses-Reihe. Es strahlt genau die Stimmung von Sommer, Ferien, Pferde, Liebe und Leichtigkeit aus, die das Buch so schön macht. Hier schlägt mein kleines Pferdeherz wieder höher.
Der Schreibstil der Autorin ist wie immer perfekt passend zur Geschichte. Einmal angefangen, kann man unmöglich wieder aufhören.

Zitat
„Siehst du, Nur Rosa“, sagt er, „und das ist es, was ich immer mache, und ich habe es noch nie bereut: Ich gebe jeder Situation und jedem Menschen erst einmal die Chance mich zu überraschen.“ (S. 91, Friends & Horses: Sommerwind und Herzgeflüster von Chantal Schreiber)

Auf den Punkt gebracht
Auch ich war lange Zeit ein Pferdemädchen, bevor ich kurz vor dem Abitur aufhören musste. Doch einmal Pferdemädchen, bleibt man für immer ein Pferdemädchen. Dieses wunderbare Gefühl bringt Chantal Schreiber gekonnt in ihrer Friends & Horses-Reihe rüber. Aber auch für nicht so ganz große Pferdemädchen ist die Geschichte gut geeignet, denn viele andere Themen spielen eine Rolle: Familie, (neue) Freundschaft, erste Liebe, erster Kuss, Verantwortung und dieses über-sich-hinaus-Wachsen.
Ich habe es von einigen gehört und kann es bestätigen: Sommerwind und Herzgeflüster ist noch besser als Schritt, Trab, Kuss (Band 1)!
Hier ist könnt ihr meine Rezension zu Band 1 der Reihe Friends & Horses Schritt, Trab Kuss lesen. Nun bin ich sehr gespannt auf Band 3, der am 3. August erscheint.

Vielen lieben Dank an Chantal Schreiber und den Egmont Schneiderbuch Verlag für das Rezensionsexemplar, Sommerwind und Herzgeflüster ist klasse!

Daten
Titel: Friends & Horses, Band 2: Sommerwind und Herzgeflüster (Band 1: Schritt, Trab Kuss Rezension, Band 3: Pferdemädchen küssen besser, Erscheinungstermin: 3. August 2017)
Autor: Chantal Schreiber
Verlag: Egmont Schneiderbuch
Seiten: 224 Seiten
Preis: € 10,–

Advertisements

1 thought on “Friends & Horses Band 2: Sommerwind und Herzgeflüster”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s