Blog, Fantasy, Harry Potter, Jugendfantasy

Harry Potter and the cursed child

Ihr wisst, ich habe es getan.
Ich habe den 8. Harry Potter Teil begonnen und zelebriert. Ich habe mir Zeit gelassen, weil ich Angst hatte, die letzte Seite umschlagen zu müssen. Gestern Abend musste dann doch, nach fast drei Wochen, die letzte Seite umgeblättert werden.

Was für ein Buch.

Nach der ersten Seite wusste ich sicher, was es bedeutet, nach Hause zu kommen! Nach Hause in eine wunderbare Welt voller Magie, nach Hause zu all meinen Lieblingsprotas, nach Hause in die einzig wahre magische Welt, einfach nach Hogwarts.
Dieses Gefühl hat mich ehrlich überwältigt. Aber nicht nur einmal. Gleich mehrmals. So oft! In kurzen Abständen. Unfassbar. Und da sind die Tränen einfach geflossen. Aber geschmunzelt und gelacht habe ich auch nicht weniger.
Es ist, als hättest du deine besten Freunde Jahre lang nicht gesehen und plötzlich stehen sie wieder vor dir und es ist, als seien sie nie weg gewesen.

Wenn du das Buch liest – und das solltet ihr alle! – solltest du dich darauf einstellen, dass es wirklich ein Theaterskript ist. Heißt, das Buch besteht zum größten Teil aus Dialogen. Das ist zwar nicht ganz so einfach (zumindest auf Englisch) zu lesen, weil man sich selber die Gesten, Mimiken, Handlungen und Aktonen visualisieren muss, aber mach dir keine Sorgen. Nach spätestens zwei Seiten war ich in dieser tollen Geschichte drin und diese Schreibweise ermöglicht eine unfassbare Kreativität der Vorstellungskraft. Besonders beim Ende könnte ich dir jeden einzelnen Moment genauestens beschreiben, ganz so, als wäre ich dabei gewesen.

Und das macht das Buch – abgesehen von der eh schon wunderbaren Geschichte – noch viel besser, greifbarer und magischer.

J.K. Rowling hat bei diesem Stück Harry-Geschichte Großes geleistet. Meinen allergrößten Respekt.

Ich weiß nicht, ob ihr jetzt auch nur ein Wort verstanden habt, von dem, was ich sagen möchte. Aber:

Ich kann euch nur noch eins sagen:
Lasst euch diese Chance nicht entgehen. Fahrt nach Hause!

#Hogwartsismyhome #always #Potterheadforever


Lies hier weitere Rezensionen zu Harry Potter und das verwunschene Kind
Nostalgic Books

Advertisements

4 thoughts on “Harry Potter and the cursed child”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s