Blog, Fantasy, Harry Potter, Jugendfantasy

Harry Potter

Hallo ihr da draußen,

ich hoffe, ihr seid gut in den Tag und in das Wochenende gestartet. Kopf hoch, nur noch sechs Mal aufstehen, dann ist schon wieder Freitag!
Das hier ist der Startschuss für meine Reihe #Lieblingsbücher. Ich hoffe, sie gefällt euch.
Nummero 1: HARRY POTTER


Wie einige von euch vielleicht wissen, bezeichne ich mich selber als großen Harry Potter Fan. Selbstverständlich habe ich deswegen alle 7 Bücher als HC, die DVD-Box und seit einer Woche sogar den Zeitumkehrer von Hermine, auf den ich unglaublich stolz bin!
Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass die Mehrheit Harry Potter kennt, zumindest in Form der Filme. Ihr solltet aber trotzdem die Bücher lesen. Das gehört meiner Meinung nach definitiv zur Pflichtlektüre! An die, die Harry Potter tatsächlich bis jetzt weder gelesen noch gesehen haben: Ändern, ändern, ändern! Sofort! Ich hänge am Ende mal den Klappentext vom ersten Band an…
Wie bin ich zu Harry Potter gekommen?
Im Prinzip bin ich ja mit den Büchern aufgewachsen. Gut, ich gebe zu, dass gerade der 6. Band erschienen ist, als mich der Hype so richtig gepackt hat, aber auch ich habe selbstverständlich auf den 7. Teil hingefiebert und konnte die Kinostarttermine gar nicht erwarten.

Leider war ich im Jahr 1997, als der „Stein der Weisen“ erschienen ist, einfach noch zu jung. Aber das macht nichts.

2003 oder 2004, da war ich auf jeden Fall noch in der Grundschule, habe ich bei einer Freundin den ersten Film angefangen zu gucken. Doch leider kamen wir nur bis zur Winkelgasse, denn dann wurde ich abgeholt. Das jedenfalls war der Moment, in dem ich das erste Mal mit Harry Potter in Berührung kam. Meine Mama überzeugte mich erfolgreich, erst die Bücher zu lesen, was ich natürlich auch brav getan habe. Es folgte ein Buch nach dem anderen und ein Film nach dem nächsten, so weit sie bereits erschienen waren. Im Laufe der Jahre vervollständigte ich meine Sammlung.

2005 war ich dann mit meiner besten Freundin auf einer Veranstaltung zum Thema Harry Potter und der Halbblutprinz inklusive Lesung, Gewinnspiele und hogwartstypische Aufgaben. Spätestens jetzt konnte ich mich als absoluten Harry Potter Fan bezeichnen!

Kennt ihr das? Jemand erwähnt Harry Potter und ihr müsst da sofort zuhören. -> Ihr seid infiziert!

Von den Filmen durfte ich ab 2009 die letzten drei schließlich im Kino sehen und konnte es einfach nicht erwarten, aber dieses Gefühl kennt ihr doch bestimmt, oder etwa nicht?
Mein Lieblingscharakter?

Definitiv Ginny Weasley. Einfach, weil sie eine unglaublich mutige udn ehrgeizige Person ist, die sich von ihren vielen älteren Brüdern nicht einschüchtern lässt und sage und schreibe fast sechs Jahre und dann noch einmal ein ganzes zusätzliches Jahr auf Harry wartet.
Was mich an HP fasziniert: die Magie, die von den Büchern und Charakteren ausgeht. Allein die Worte „Hogwartsexpress“ oder „Winkelgasse“ löst ein Kribbeln im Bauch aus und ich möchte am Liebsten sofort nach London fahren, einsteigen und nach Hogwarts! Es ist fast ein Gefühl wie Fernweh. Fernweh nach einem fiktiven Ort, den ich über alles Liebe. Vielleicht versteht mich ja der ein oder andere von euch.
An alle, die Harry Potter (immer) noch nicht kennen ist hier der Klappentext zu Band 1:
Eigentlich hatte Harry geglaubt, er sei ein ganz normaler Junge. Zumindest bis zu seinem elften Geburtstag. Da erfährt er, dass er sich an der Schule für Hexerei und Zauberei einfinden soll. Und warum? Weil Harry ein Zauberer ist.

Und so wird für Harry das erste Jahr in der Schule das spannendste, aufregendste und lustigste in seinem Leben. Er stürzt von einem Abenteuer in die nächste ungeheuerliche Geschichte, muss gegen Bestien, Mitschüler und Fabelwesen kämpfen. Da ist es gut, dass er schon Freunde gefunden hat, die ihm im Kampf gegen die dunklen Mächte zur Seite stehen.
Lesen!

Ich hoffe, ihr könnt meine Begeisterung zumindest ein bisschen nachvollziehen.
Alles Liebe,
Sarah

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s